Startseite Low Carb Ernährungsplan Abnehmtipps

Energiebilanz

Immer wieder wird gesagt: Beim Abnehmen ist allein die negative Energiebilanz entscheidend. Doch stimmt dieser Mythos wirklich oder muss noch mehr als nur die Energiebilanz beachtet werden? Fakt ist, dass noch weitere Faktoren als die Energiebilanz eine Rolle spielen, denn wer zu wenig isst, nimmt auch nicht mehr gut ab. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Energiebilanz und auch darüber, wie die Abnahme verbessert werden kann.

Die Energiebilanz entscheidet

Letztendlich stimmt tatsächlich eine Sache: Die Energiebilanz entscheidet darüber, ob eine Abnahme erfolgt oder ob das Gewicht so bleibt, wie es war. Wenn zu viel Energie zugeführt wird, ist die Energiebilanz auch nicht ausgeglichen und es wird eine Zunahme erfolgen. Die Energiebilanz entscheidet also schon darüber ob eine Abnahme erzielt wird, und kann nicht als reiner Mythos abgestempelt werden. Doch es geht auch darum, dass die Energiebilanz nicht zu sehr im negativen ist. Sonst schaltet der Körper auf den Hungermodus um und dann wird eine Abnahme nur noch sehr langsam erfolgen.

Besser ist es somit, die Energiebilanz negativ zu halten, es dabei aber nicht zu übertreiben. Die jeweilige Energiebilanz hängt natürlich auch vom Grundumsatz ab und dieser wiederrum hängt vom Alter, von der Größe, vom Geschlecht und nicht zuletzt auch von Gewicht und der Art der Arbeit ab.

Sinnvoll ist es, die Energiebilanz durch eine Reduktion der Ernährung und durch zusätzliche Bewegung in den negativen Bereich zu bringen:

  • Mehr Bewegung
  • Einsparung bei der Nahrung
  • Energiebilanz sollte nicht zu extrem ausfallen. Eine langsame und stetige Abnahme ist besser.

Weitere Maßnahmen neben der Energiebilanz

Die Energiebilanz ist also wirklich sehr wichtig für eine Abnahme und alles andere als ein Mythos. Doch es gibt schon noch einige weitere Faktoren, die bei der Abnahme eine Rolle spielen. So könnte ja beispielsweise die Energiebilanz sehr gut aussehen aber die Ernährung ist trotzdem einseitig, voller künstlicher Geschmacksverstärker und Obst und Gemüse fehlen vielleicht auch noch. Es kommt also nicht nur auf die Energiebilanz an, vielmehr sollte die Ernährung ausgewogen und gesund sein und es sollte ausreichend Bewegung in den Alltag eingebracht werden. Nach einem sehr intensiven Training verbrennt der Körper beispielsweise nach dem Training weiterhin mehr Fett – und das bis zu 48 Stunden lang. Hier ist also nicht nur die Energiebilanz entscheidend. Mehr Muskelmasse erhöht außerdem den Grundumsatz und kann dabei helfen, die Energiebilanz in die gewünschte negative Richtung zu bringen.

Mehr als nur die Energiebilanz:

  • Aufbau der Muskelmasse
  • Richtig trainieren, um die Fettverbrennung nachhaltig anzuregen
  • Regelmäßig trainieren. So kann der Körper schneller auf die Fettreserven zurückgreifen
  • Ausgewogen und nicht einfach nur wenig essen.
  • Obst, Gemüse und Salat helfen beim Abnehmen. Gerade Vitamin C und scharfe Speisen regen den Fettstoffwechsel an.

Letztendlich kann also das Thema Abnehmen nicht so einseitig betrachtet werden, dass einfach nur die Energiebilanz negativ sein muss. Vielmehr gibt es noch andere Dinge und verschiedene Richtlinien neben der Energiebilanz, die beachtet werden sollten und die dabei helfen, schneller und nachhaltiger abzunehmen. Gerade Sport sollte beim Thema Abnehmen nicht vernachlässigt werden – außerdem beeinflusst Sport die Energiebilanz maßgeblich.

Basische Lebensmittel

Basische Lebensmittel sind von enormer Bedeutung wenn es um unsere Gesundheit, Fitness und Leistungs

Bauch weg: Gegen Bauchspeck

Die Hose ist viel zu eng und das Hemd oder Pulli zeichnen verräterisch die Speckfalte ab, die sich

Gesund abnehmen

Sicherlich wäre es Klasse, wenn es eine wirksame Wunderpille gibt, damit man gesund abnehmen kann,

Abnehmen leicht gemacht

Abnehmen ohne Hungern und letztendlich, nachdem das Ziel erreicht ist, nicht dem JoJo-Effekt zum Opf

Abnehmen mit Sport

Um abzunehmen, gehen die meisten zum Sport und quälen sich dort. Letztlich sind sie frustriert, da

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind Dickmacher und/oder behindern einem beim Abnehmen. So die weitverbreiteten Vorurt

Wie kann ich schnell abnehmen?

„Wie kann man schnell abnehmen?“ – diese Frage stellt sich so mancher, wenn man bedenkt, dass

Oberschenkel abnehmen

Die Problemzone Nummer 1 der Frauen: Die Oberschenkel. Wenn Du am Oberschenkel abnehmen willst und d

Abnehmplan

Abnehmen. Ein Wunsch, den Du schon lange hegst? Dann ist es an der Zeit, dass Du dir deinen ganz per

Jojo-Effekt

Diäten sind toll, sofern man den Jojo-Effekt nicht fürchten muss. Doch es geht auch anders. Erfahr

Fettabbau

Fett abbauen und das ohne zu hungern, das hört sich nach einem Traum an, doch mit unseren Tipps fun

Abnehmen durch Joggen

Damit Du durch das Joggen abnehmen kannst, solltest Du die folgenden 10 Regeln befolgen. Mit den Tip