⭐⭐⭐⭐⭐ Abnehm-App • iOS & Android App • 1.035.950 Mitglieder 👩‍🍳👩‍🍳👩‍🍳👩‍🍳👨‍🍳
Startseite Low Carb Ernährungsplan Abnehmtipps

Ernährungsumstellung

Kennen Sie das Problem? Ihre Kleidung passt nicht mehr, jeder Schritt ist eine Belastung, und wenn Sie sich im Spiegel anschauen, gefallen Sie sich nicht mehr. Sie möchten gern abnehmen und haben schon zahlreiche Diäten ausprobiert. Es fehlte Ihnen das Durchhaltevermögen oder die Diät hat nicht so funktioniert, wie Sie es sich erhofft hatten. Vielleicht haben Sie sogar zugenommen. Wenn Sie diesem Teufelskreis entkommen möchten, sollten Sie Ihre Ernährung umstellen.

Die konsequente Ernährungsumstellung

Eine konsequente Ernährungsumstellung wird Sie vor neue Herausforderungen stellen. Aber die Ernährungsumstellung ist auch die einzige Möglichkeit, mit der Sie dauerhaft Gewicht verlieren und Ihr Normalgewicht erreichen können. Möchten Sie Ihre Ernährung umstellen, brauchen Sie Konsequenz, Durchhaltevermögen und Kenntnisse über die Ernährung. Es gibt viele Tipps von Ernährungswissenschaftlern, die Ihnen helfen werden, Ihr Ziel zu erreichen. Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Ernährungsumstellung. Die Erfolge stellen sich nicht von heute auf morgen ein. Abhängig von Ihrem Ausgangsgewicht wird das Abnehmen durch Ernährungsumstellung mehrere Monate, vielleicht auch mehr als ein Jahr in Anspruch nehmen. Am Ende steht ein vollkommen neues Lebensgefühl.

Diät bei Übergewicht

Es ist aus medizinischer Sicht erwiesen, dass Übergewicht zahlreiche Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, aber auch für Krebserkrankungen und Diabetes verantwortlich ist. Durch das hohe Gewicht werden die Gelenke belastet. Mit zunehmendem Bauchumfang können Schmerzen in der Wirbelsäule entstehen. Jede intensive Bewegung wird vermieden, da sie als anstrengend empfunden wird. Es entsteht ein teuflischer Kreislauf: Die mangelnde Bewegung hat einen niedrigen Kalorienverbrauch zur Folge.

Betroffene können nur wenig essen und nehmen trotzdem zu. Oftmals werden Diäten angefangen, die eine schnelle Gewichtsabnahme versprechen. Bleibt danach die dringend notwendige Ernährungsumstellung aus, geht das Gewicht schnell wieder nach oben. Dies wird allgemein als JoJo-Effekt bezeichnet. Um diesem Kreislauf aus mangelnder Bewegung, Diäten, erneuter Gewichtszunahme und abnehmender Lebensqualität zu entkommen, ist eine gesunde Ernährungsumstellung der einzige Weg.

Idealerweise sollte die Ernährungsumstellung durch einen Arzt oder einen Ernährungsberater unterstützt werden. Es kann ein kostenloser Plan erstellt werden, der auf Ihren individuellen Lebensstil und auf Ihren persönlichen Bedarf an Kalorien abgestimmt ist. Ein Abnehmen ohne Ernährungsumstellung kann auf Dauer nicht funktionieren. Die Ernährungsumstellung, verbunden mit der Bereitschaft zu mehr Bewegung und Kenntnisse über die Körperfunktionen und die Zusammensetzung der Nahrung, ist der einzige Weg, der einen dauerhaften Erfolg verspricht.

Wie funktioniert das Abnehmen durch Ernährungsumstellung?

Mit der Ernährungsumstellung können Sie jeden Tag beginnen. Tun Sie es am besten sofort! Wenn der feste Wille da ist und die Bereitschaft, das Leben von Grund auf zu ändern, wird sich der Erfolg schnell einstellen. Die Ernährungsumstellung funktioniert nach einem einfachen Prinzip: Sie müssen weniger Kalorien aufnehmen, als Sie verbrennen. Möchten Sie 1 kg Körpergewicht verlieren, müssen Sie 7.000 kcal einsparen. Darüber hinaus ist es sinnvoll, wenn Sie die Ernährungsumstellung so planen, dass Sie beispielsweise pro Woche 500 Gramm verlieren. In der Rechnung bedeutet dies, dass Sie 500 kcal am Tag einsparen sollten. Dies ergibt die erforderlichen 7.000 kcal Gewichtsabnahme in einem Zeitraum von zwei Wochen.

Grundlagen für eine Ernährungsumstellung

Wenn Sie Ihre Ernährung umstellen möchten, müssen Sie auf das, was Sie essen, genau achten. Generell gilt, dass das Verhältnis aus Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen der aufgenommenen Nahrung stimmen muss. Soll die Ernährungsumstellung einen schnellen Erfolg bringen, sollten Sie die Aufnahme von Kohlenhydraten minimieren. Ihr Körper kann Kohlenhydrate selbst produzieren und braucht sie nicht. Verzichten Sie vor allem in den Nachmittags- und Abendstunden und nehmen Sie dafür mehr Eiweiß zu sich. Sie dürfen bis zu zwei Gramm pro Kilogramm Körpergewicht am Tag konsumieren.

Achten Sie bei der Ernährungsumstellung darauf, dass Sie auf raffinierten Zucker und auf künstlich hergestellte Fette verzichten. Nicht nur die Ernährung, sondern auch viele Getränke enthalten Zucker. Verzichten Sie auf gesüßte Limonaden und auf alkoholische Getränke, die viele Kalorien enthalten. Trinken Sie zwei Liter am Tag, und zwar in Form von Mineralwasser und ungesüßtem Tee. Das Ausspülen der Giftstoffe unterstützt die Gewichtsabnahme.

Die besten Lebensmittel für eine Ernährungsumstellung

Ihre Ernährung sollte zum größten Teil aus Lebensmitteln bestehen, die natürlich hergestellt wurden. In Fertiggerichten und Fast Food stecken zu viele Kalorien in Form von Fetten und Kohlenhydraten. Kochen Sie selbst, verzehren Sie viel Obst und Gemüse und verzichten Sie auf Kuchen, Süßigkeiten und fettes Fleisch. Wenn Sie folgende Grundregeln beachten, kann eine Ernährungsumstellung gut funktionieren:

  • viel Gemüse und Salat
  • Beerenobst
  • Weißes anstelle von rotem Fleisch
  • Vollkornprodukte
  • fettarme Milchprodukte

Möchten Sie Ihre Ernährung umstellen, sollten Sie Ihren Kalorienverbrauch im Block haben. Liegen Sie dauerhaft 500 kcal unter Ihrem Gesamtumsatz, wird die Ernährungsumstellung schnell Erfolg haben.

Basische Lebensmittel

Basische Lebensmittel sind von enormer Bedeutung wenn es um unsere Gesundheit, Fitness und Leistungs

Bauch weg: Gegen Bauchspeck

Die Hose ist viel zu eng und das Hemd oder Pulli zeichnen verräterisch die Speckfalte ab, die sich

Gesund abnehmen

Sicherlich wäre es Klasse, wenn es eine wirksame Wunderpille gibt, damit man gesund abnehmen kann,

Abnehmen leicht gemacht

Abnehmen ohne Hungern und letztendlich, nachdem das Ziel erreicht ist, nicht dem JoJo-Effekt zum Opf

Abnehmen mit Sport

Um abzunehmen, gehen die meisten zum Sport und quälen sich dort. Letztlich sind sie frustriert, da

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind Dickmacher und/oder behindern einem beim Abnehmen. So die weitverbreiteten Vorurt

Wie kann ich schnell abnehmen?

„Wie kann man schnell abnehmen?“ – diese Frage stellt sich so mancher, wenn man bedenkt, dass

Oberschenkel abnehmen

Die Problemzone Nummer 1 der Frauen: Die Oberschenkel. Wenn Du am Oberschenkel abnehmen willst und d

Abnehmplan

Abnehmen. Ein Wunsch, den Du schon lange hegst? Dann ist es an der Zeit, dass Du dir deinen ganz per

Jojo-Effekt

Diäten sind toll, sofern man den Jojo-Effekt nicht fürchten muss. Doch es geht auch anders. Erfahr

Fettabbau

Fett abbauen und das ohne zu hungern, das hört sich nach einem Traum an, doch mit unseren Tipps fun

Abnehmen durch Joggen

Damit Du durch das Joggen abnehmen kannst, solltest Du die folgenden 10 Regeln befolgen. Mit den Tip