Startseite Low Carb Ernährungsplan Abnehmtipps

Fettverbrennung ankurbeln

Die Fettverbrennung ankurbeln zu können, ist nicht nur für Übergewichtige ein großes Thema. Auch mehr oder minder schlanke Frauen und Männer, Bodybuilder und Sportler kämpfen mit Speckrollen, die scheinbar nicht loszuwerden sind. Wo sich Fettansammlungen breitmachen, hängt von vielen persönlichen Faktoren ab. Die Veranlagung kann eine Ursache sein und gerade Frauen neigen seit Urzeiten zu Pölsterchen. Wer der Biologie ein Schnippchen schlagen will, kann sich folgende Tipps zu Nutze machen, um Fettzellen den Kampf anzusagen. Fettverbrennung ankurbeln für Anfänger und Fortgeschrittene!

Falsche Wirkversprechen durch Fett-Weg-Drinks, Tabletten und Co

Apotheken, Drogeriemärkte, Supermärkte und Internetshops sind voll von scheinbar effektiven Mitteln, die den Stoffwechsel ankurbeln sollen. Pulver, Mischungen, Tees, Kapseln und mehr versprechen den gewünschten Gewichtsverlust und können scheinbar die Fettverbrennung ankurbeln. Wirkstoffe aus der Natur oder der Chemiefabrik sollen Fett zum Schmelzen bringen und dabei auch noch Heißhunger vermindern. Kann das funktionieren? Die Antwort lautet schlicht und einfach: Nein! Haltet Abstand zu künstlichen Fatburnern, die mehr versprechen als sie können. Es gibt gesündere Wege, die den Stoffwechsel ankurbeln. Sie entstammen quasi der Natur und müssen lediglich gekauft, gepflückt oder geordert werden. Kunstprodukte wie Diätpulver können die Fettverbrennung in der Regel nicht maßgeblich ankurbeln.

Fettstoffwechsel ankurbeln leichtgemacht

Wer denkt, Sport wäre der einzige Weg Fett zu verlieren und den Stoffwechsel ankurbeln zu können, liegt falsch. Etwa neunzig Prozent des Potenzials sind dem Bereich der Ernährung geschuldet und nur zehn werden sportlichen Aktivitäten zugeschrieben. Um den Fettstoffwechsel ankurbeln zu können, muss also die tägliche Nahrungs- und Flüssigkeitszufuhr optimiert werden.

Lebensmittel die die Fettverbrennung ankurbeln gibt es viele. Besonders die folgenden Lebensmittel unterstützen die Fettschmelze:

  • Gemüsesorten, beispielsweise Spinat
  • Beerenobst beispielsweise Blaubeeren, Heidelbeeren und säuerliche Äpfel
  • Proteine durch rote Fleischsorten, Geflügel, Fisch, Eiweiß oder Tofu

Zudem gelten vor allem natürliche Gewürze wie scharfe Chillischote, Pfeffer, Zimt, Essig, Ingwer, Nelken und Kresse als Fettkiller. Um die Fettverbrennung tatsächlich merklich ankurbeln zu können, müsste man allerdings Unmengen zu sich nehmen. Abnehmwillige machen sich die Ernährungsform von "Low Carb" zu Nutze, um Fettpolster zu verlieren und den Fettstoffwechsel ankurbeln zu können. Der Vorteil dieser Ernährungsumstellung liegt bei den leckeren Alternativen, die es einem ermöglichen lustvoll zu speisen und dabei Gewicht zu reduzieren. Die Erfolgsrechnung ist einfach. Je weniger Kohlenhydrate man zu sich nimmt, desto mehr nimmt man ab. Als Kohlenhydrate gelten Zucker, der auch in natürlichen Produkten wie Getreide und Obst vorkommt. Unser Organismus braucht keine natürlichen und künstlichen Zucker, um lebensfähig zu sein. Eiweiß ist viel wichtiger und kann zudem die Fettverbrennung ankurbeln.

Fettverbrennung ankurbeln dank hochwertiger Lebensmittel

Kohlenhydrate gaukeln uns leckeren Geschmack vor, sind aber eigentlich Störenfriede. Sie verlangsamen die Verdauung, was man nach einer reichhaltigen Mahlzeit, wie Kartoffelbrei mit Fischstäbchen, definitiv auch spürt. Um den Fettstoffwechsel ankurbeln zu können, sollte man bis zu fünfzig Gramm pro Tag (und nicht mehr) einnehmen. Klingt wenig? Alternative Produkte sättigen auch und sind gut für die Linie. Proteinreiche Low Carb Mehle aus  zum Beispiel Kichererbse, Mandeln und Co ermöglichen vollen Geschmack beim Abnehmen!

Die Pizza kann weiterhin gegessen werden, nur anders. Als richtiger Szenetipp um den Fettstoffwechsel ankurbeln zu können, gilt der Kilo Schmelzer. Eischnee wird mit Saft einer Zitrone, Magerquark und Süßstoff verquirlt. Als Abendmahlzeit ein Garant, um die Fettverbrennung ankurbeln zu können. Stoffwechsel ankurbeln durch Proteine? Richtig! Denn Protein ist wichtig für Konzentration, Gedächtnisleistung, Wahrnehmung und Muskelaufbau. Darauf können wir nicht verzichten! Um die Fettverbrennung wesentlich ankurbeln zu können, sind drei Faktoren nützlich:

  • Hochwertige Lebensmittel unverarbeiteter Art
  • Verminderte Zufuhr an Kohlenhydraten
  • Hohe Flüssigkeitszufuhr durch zuckerfreie Getränke

Wer auf "Low Carb" setzt, muss nicht zwingend ständig Fett einsparen. Um die Fettverbrennung ankurbeln zu können, sollten allerdings die Kalorien nicht die Überhand nehmen. Ein Gramm Fett enthält schon 9 Kalorien, was sich selbstverständlich summiert. Eiweiß ist daher besser geeignet, um den Magen zu füllen. Proteine können nicht nur die Fettverbrennung ankurbeln, sondern sind auch gut für den Körper. Je natürlicher sie im Magen-Darm-Trakt landen, desto eher können sie die Fettverbrennung ankurbeln!

Den Fettstoffwechsel ankurbeln und abnehmen

Neben der allgemeinen Ernährungsumstellung zur "Low Carb Methodik" empfiehlt es sich weitere Geheimtipps umzusetzen. Fatburner wie MCT-Öl eignet sich als Zusatz, wenn man bereit ist Geld auszugeben. Wer das vermeiden möchte, greift generell zu Qualitätsölen aus Kokosnüssen, Oliven, Nüssen, Raps oder Leinsamen. Viele weitere Produkte können die Fettverbrennung ankurbeln und halten dabei gesund. Besonders hilfreich um die Fettverbrennung ankurbeln zu können, ist Eiweißpulver von hoher Qualität. Auch für Sportler ein oft genutztes Mittel, um die Fettverbrennung wirklich ankurbeln zu können und gleichermaßen den Muskelaufbau zu fördern.

Den Stoffwechsel gesund ankurbeln und profitieren

Fakt ist, ein Patentrezept für alle gibt es leider nicht. Ob, wo und wie viel Fett sich an einem Körper ansammelt, hängt auch mit individuellen Gegebenheiten zusammen. Wer die Fettverbrennung ankurbeln möchte, sollte sich tiefer mit "Low Carb" beschäftigen, sich kalorienarm ernähren und damit seine Ziele erreichen!

Basische Lebensmittel

Basische Lebensmittel sind von enormer Bedeutung wenn es um unsere Gesundheit, Fitness und Leistungs

Bauch weg: Gegen Bauchspeck

Die Hose ist viel zu eng und das Hemd oder Pulli zeichnen verräterisch die Speckfalte ab, die sich

Gesund abnehmen

Sicherlich wäre es Klasse, wenn es eine wirksame Wunderpille gibt, damit man gesund abnehmen kann,

Abnehmen leicht gemacht

Abnehmen ohne Hungern und letztendlich, nachdem das Ziel erreicht ist, nicht dem JoJo-Effekt zum Opf

Abnehmen mit Sport

Um abzunehmen, gehen die meisten zum Sport und quälen sich dort. Letztlich sind sie frustriert, da

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind Dickmacher und/oder behindern einem beim Abnehmen. So die weitverbreiteten Vorurt

Wie kann ich schnell abnehmen?

„Wie kann man schnell abnehmen?“ – diese Frage stellt sich so mancher, wenn man bedenkt, dass

Oberschenkel abnehmen

Die Problemzone Nummer 1 der Frauen: Die Oberschenkel. Wenn Du am Oberschenkel abnehmen willst und d

Abnehmplan

Abnehmen. Ein Wunsch, den Du schon lange hegst? Dann ist es an der Zeit, dass Du dir deinen ganz per

Jojo-Effekt

Diäten sind toll, sofern man den Jojo-Effekt nicht fürchten muss. Doch es geht auch anders. Erfahr

Fettabbau

Fett abbauen und das ohne zu hungern, das hört sich nach einem Traum an, doch mit unseren Tipps fun

Abnehmen durch Joggen

Damit Du durch das Joggen abnehmen kannst, solltest Du die folgenden 10 Regeln befolgen. Mit den Tip