Startseite Low Carb Ernährungsplan Abnehmtipps

Gesunde Kohlenhydrate

Laut zahlreichen Diätenratgebern gelten Kohlenhydrate als Dickmacher schlechthin, sodass sich in vielen Diätenlisten kaum ein Kohlenhydrat wiederfinden lässt. Während also zahlreiche Diäten Kohlenhydrate aussparen, versuchen Ernährungsexperten diesen Irrsinn zu stoppen, da der menschliche Körper auch für seinen Bestand Kohlenhydrate benötigt. Wir bringen Licht ins Dunkle und zeigen gesunde Kohlenhydrate auf.

Praktisch abnehmen dank gesunder Kohlenhydrate

Wer sich gesund ernähren möchte, sein Gewicht halten will oder gar ein paar Pfunde verlieren möchte, der informiert sich natürlich auch über Nahrungsmittel. Doch ganz gleich, auf welche Diät Interessierte stoßen, überall scheinen Kohlenhydrate verpönt zu sein. So wird allgemein behauptet, dass diese nur einen minimalen Teil der Ernährung einnehmen sollten, oder gar gänzlich vom Teller verschwinden müssten. Doch die Wahrheit der Kohlenhydrate sieht gänzlich anders aus.Unser Körper verbraucht über den gesamten Tag Energie – die einen verbrauchen jedoch mehr Energie als die anderen. Um allein die gängigen Körperfunktionen aufrechterhalten zu können, muss der Körper arbeiten. Hierzu zählt zum Beispiel diese:
  • Atmung
  • Verdauung
  • Herzschlag
  • und Funktion aller Organe.
Kann diese Arbeit nicht verrichtet werden, so ist der Mensch nicht überlebensfähig. Um dies gewährleisten zu können, muss der Mensch sich mit Energie versorgen. Energiequelle Nummer Eins ist allerdings immer noch das Kohlenhydrat, welches sich täglich neben Fetten und Proteinen in einer gewissen Anzahl in der Nahrung befinden sollte. Hier unterscheiden Ernährungsexperten klar zwischen guten und schlechten Kohlenhydraten. Die schlechten Kohlenhydrate sind für den Körper nicht wichtig und zuträglich, während gesunde Kohlenhydrate die Körperfunktionen unterstützen. Gute Kohlenhydrate finden sich in:
  • Fleisch
  • Gemüse
  • Vollkornprodukten
  • Hülsenfrüchten.
Schlechte Kohlenhydrate sorgen hingegen für fragwürdige "Furore" in:
  • raffiniertem Zucker wie Schokolade
  • Weißmehl wie Kuchen, Weißbrot
  • Weizenprodukten wie Pizza oder Pasta.

Es wird also ersichtlich, dass es einen klaren Unterschied zwischen schlechten und guten Kohlenhydraten gibt. Wer genauer hinsieht, der kann diese Vorteile für seine Gesundheit nutzen und die schlechten von den guten Kohlenhydraten aussparen.

Frisch kochen und gesunde Kohlenhydrate zu sich nehmen

Ob ein knackiges Frühstück oder ein gesundes Abendessen ohne Kohlenhydrate auskommen muss, entscheidet jeder Mensch für sich selbst. Es ist jedoch klar, dass zwischen einem schlechten und gesunden Kohlenhydrat unterschieden werden muss. Gesunde Kohlenhydrate wohnen vor allem in Vollkornprodukten und Naturreis. Sie nützen dem Körper und halten vor allem lange satt. Wer also auf seine Ernährungsweise achtet und viele gesunde Kohlenhydrate in den Alltag mit einfließen lässt, der kann sich selbst etwas Gutes tun.
Wichtig ist jedoch ein wenig Zeit aufzuwenden, frisch einzukaufen und gut zu kochen. Hierbei sollte gänzlich auf Fertiggerichte verzichtet und somit die schlechten Kohlenhydrate vermieden werden. Vor allem dem Fast Food sollte in diesem Hinblick entsagt werden.
Das Motto „Wer fix und fertig isst, der ist auch nach Tisch fix und fertig“, sollte also für ein Abnehmvorhaben Prämisse haben. Viele Gemüsesorte enthalten gesunde Kohlenhydrate wie zum Beispiel:
  • Blumenkohl
  • Sojabohnen
  • Kichererbsen
  • Möhren
  • Knoblauch

Aus all diesen Speisen lassen sich leckere Gerichte zaubern, die nicht dick machen und eine Gewichtsreduktion unterstützen. Gleichzeitig muss niemand hungern – so einfach kann das Leben mit Kohlenhydraten sein.

Basische Lebensmittel

Basische Lebensmittel sind von enormer Bedeutung wenn es um unsere Gesundheit, Fitness und Leistungs

Bauch weg: Gegen Bauchspeck

Die Hose ist viel zu eng und das Hemd oder Pulli zeichnen verräterisch die Speckfalte ab, die sich

Gesund abnehmen

Sicherlich wäre es Klasse, wenn es eine wirksame Wunderpille gibt, damit man gesund abnehmen kann,

Abnehmen leicht gemacht

Abnehmen ohne Hungern und letztendlich, nachdem das Ziel erreicht ist, nicht dem JoJo-Effekt zum Opf

Abnehmen mit Sport

Um abzunehmen, gehen die meisten zum Sport und quälen sich dort. Letztlich sind sie frustriert, da

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind Dickmacher und/oder behindern einem beim Abnehmen. So die weitverbreiteten Vorurt

Wie kann ich schnell abnehmen?

„Wie kann man schnell abnehmen?“ – diese Frage stellt sich so mancher, wenn man bedenkt, dass

Oberschenkel abnehmen

Die Problemzone Nummer 1 der Frauen: Die Oberschenkel. Wenn Du am Oberschenkel abnehmen willst und d

Abnehmplan

Abnehmen. Ein Wunsch, den Du schon lange hegst? Dann ist es an der Zeit, dass Du dir deinen ganz per

Jojo-Effekt

Diäten sind toll, sofern man den Jojo-Effekt nicht fürchten muss. Doch es geht auch anders. Erfahr

Fettabbau

Fett abbauen und das ohne zu hungern, das hört sich nach einem Traum an, doch mit unseren Tipps fun

Abnehmen durch Joggen

Damit Du durch das Joggen abnehmen kannst, solltest Du die folgenden 10 Regeln befolgen. Mit den Tip