Startseite Low Carb Ernährungsplan Abnehmtipps

Kalorienbedarf

Der tägliche Kalorienbedarf hängt von vielen Faktoren ab. So spielen beispielsweise Alter, Geschlecht und Tätigkeit eine entscheidende Rolle. Eine einfache Möglichkeit, um den Kalorienbedarf zu berechnen, stellen sogenannte Kalorienbedarfsrechner dar. Mit einigen wenigen Daten können diese Kalorienbedarf-Rechner beispielsweise den Kalorienbedarf zum Abnehmen ermitteln.

Was ist der tägliche Kalorienbedarf?

Der Brennwert von Lebensmitteln wird heute meist in Kilokalorien (kcal) angegeben. Kalorien und deren aufgenommene Menge spielen für die körperliche Gesundheit eine wichtige Rolle, da sie beispielsweise die Körpertemperatur aufrechterhalten oder für einen normalen Ablauf bedeutender Stoffwechselvorgänge sorgen. Deshalb muss täglich der individuelle Kalorienbedarf über die Nahrung zugeführt werden. Diese entspricht dem Kalorienbedarf pro Tag. DieserKalorienbedarf ist die Menge an Kalorien, die täglich zu sich genommen werden darf, ohne zuzunehmen. Bei regelmäßigem Überschreiten des täglichen Kalorienbedarfs besteht die Gefahr, Übergewicht zu entwickeln.

Von welchen Faktoren hängt mein täglicher Kalorienbedarf ab?

Ihr durchschnittlicher Kalorienbedarf hängt von vielen Faktoren ab. So haben Frauen und Männer grundsätzlich einen unterschiedlich hohen Bedarf. Der Kalorienbedarf beim Mann ist naturgemäß höher, da Männer schwerere Knochen, mehr Muskelmasse und weniger Körperfett besitzen als eine Frau. In der Folge verbrennen sie, selbst in Ruhe, deutlich mehr Kalorien als Frauen. Der Kalorienbedarf einer Frau ist hingegen vor allem auf Grund der geringeren Muskelmasse niedriger. Kinder haben insbesondere in Wachstumsphasen einen relativ hohen Energiebedarf. Weitere Faktoren, die Einfluss auf den Kalorienbedarf nehmen sind u.a.:

  •  das Alter
  • Hormone
  • Stress,
  • Krankheiten
  • bestimmte Medikamente

Berechnung Kalorienbedarf und Kalorienbedarf Rechner

Um den individuellen Kalorienbedarf ausrechnen zu können, müssen zwei Größen beachtet werden: zum einen der Grundumsatz und zum anderen der Leistungsumsatz. Aus beiden zusammen ergibt sich der Kalorienbedarf pro Tag. Um den täglichen Kalorienbedarf zu ermitteln, können auch Kalorienbedarfsrechner genutzt werden.

Der Grundumsatz entspricht dabei der Energiemenge, die ein Mensch pro Tag zur Aufrechterhaltung der Körpertemperatur und für den Stoffwechsel, also z.B. für Herztätigkeit und Atmung, benötigt.

Zur Berechnung des Kalorienbedarfs wird oft die Formel nach Harris und Benedict (aus dem Jahre 1919) als Faustregel herangezogen.

Nach dieser Formel gilt für den Grundumsatz bei Männern: 66 + (13.7 * Gewicht in kg) + (5 * Größe in cm) - (6.8 * Alter) und für Frauen: 655 + (9.6 * Gewicht in kg) + (1.8 * Größe in cm) - (4.7 * Alter).

Eine weitere Möglichkeit zur Berechnung des Kalorienbedarfs bietet die Formel der WHO. Diese ist ebenfalls geschlechtsspezifisch und bezieht, um den Kalorienbedarf zu berechnen, außerdem das Alter mit ein.

Um nun den gesamten täglichen Kalorienbedarf ausrechnen zu können, muss noch der Leistungsumsatz berücksichtigt werden. Dieser bezeichnet den Kalorienbedarf, den der Körper aufgrund von Arbeitstätigkeiten zusätzlich zum Grundumsatz hat. Zur Berechnung des Leistungsumsatzes wird der sogenannte PAL- Wert herangezogen. Dieser bewegt sich zwischen Werten von 1,2 und 2,4. Je anstrengender die körperliche Arbeit ist, desto höher ist auch der PAL-Wert.

Will man nun den täglichen Kalorienbedarf ermitteln, muss einfach der Grundumsatz mit dem PAL-Wert multipliziert werden. Der Kalorienbedarf kann auch mit einem Kalorienbedarfsrechner ermittelt werden.

Kalorienbedarfsrechner können den Kalorienbedarf ermitteln

Um den Kalorienbedarf beim Mann oder den Kalorienbedarf bei der Frau pro Tag einfach ermitteln zu können, gibt es Kalorienbedarfsrechner. In diese Kalorienbedarfsrechner müssen bestimmte Daten wie Geschlecht, Alter oder Größe eingegeben werden, und schon kann man sich den Kalorienbedarf ausrechnen lassen.

Veränderungen des Kalorienbedarfs

Bestimmte äußere Einflüsse können den Kalorienbedarf verändern. So ist beispielsweise in der Schwangerschaft der Kalorienbedarf pro Tag erhöht, da Mütter auch noch das ungeborene Kind mit Nährstoffen versorgen müssen.

Der Kalorienbedarf zum Abnehmen ist ebenfalls anders. So müssen auf der einen Seite ausreichend Kalorien zugeführt werden, um einen Abbau der Muskulatur zu verhindern, zum anderen muss die Kalorienzahl aber unbedingt begrenzt werden, um eine Gewichtsabnahme zu erzielen.

Ähnliches gilt für den Muskelaufbau. Es muss ein gesundes Gleichgewicht zwischen zu vielen und zu wenigen Kalorien gefunden werden. Prinzipiell gilt, dass eine gut aufgebaute Muskulatur den täglichen Grundumsatz steigern kann. Außerdem ist für den Muskelaufbau ein Kalorienüberschuss zwingend erforderlich.

Fazit

Ihr täglicher Kalorienbedarf wird durch viele Umstände beeinflusst. So ist der Kalorienbedarf beim Mann anders als der Kalorienbedarf bei der Frau. Um den Kalorienbedarf zu berechnen, können Kalorienbedarfsrechner genutzt werden. Mithilfe dieser Tools kann ganz einfach Ihr täglicher Kalorienbedarf ermittelt werden.

Der Kalorienbedarf zum Abnehmen ist grundsätzlich niedriger als der normale Tagesbedarf. Nur so kann Gewicht abgenommen werden. Zum Abnehmen sollte idealerweise ausreichend Sport getrieben und so Muskulatur aufgebaut werden, die den Grundumsatz erhöht

Basische Lebensmittel

Basische Lebensmittel sind von enormer Bedeutung wenn es um unsere Gesundheit, Fitness und Leistungs

Bauch weg: Gegen Bauchspeck

Die Hose ist viel zu eng und das Hemd oder Pulli zeichnen verräterisch die Speckfalte ab, die sich

Gesund abnehmen

Sicherlich wäre es Klasse, wenn es eine wirksame Wunderpille gibt, damit man gesund abnehmen kann,

Abnehmen leicht gemacht

Abnehmen ohne Hungern und letztendlich, nachdem das Ziel erreicht ist, nicht dem JoJo-Effekt zum Opf

Abnehmen mit Sport

Um abzunehmen, gehen die meisten zum Sport und quälen sich dort. Letztlich sind sie frustriert, da

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind Dickmacher und/oder behindern einem beim Abnehmen. So die weitverbreiteten Vorurt

Wie kann ich schnell abnehmen?

„Wie kann man schnell abnehmen?“ – diese Frage stellt sich so mancher, wenn man bedenkt, dass

Oberschenkel abnehmen

Die Problemzone Nummer 1 der Frauen: Die Oberschenkel. Wenn Du am Oberschenkel abnehmen willst und d

Abnehmplan

Abnehmen. Ein Wunsch, den Du schon lange hegst? Dann ist es an der Zeit, dass Du dir deinen ganz per

Jojo-Effekt

Diäten sind toll, sofern man den Jojo-Effekt nicht fürchten muss. Doch es geht auch anders. Erfahr

Fettabbau

Fett abbauen und das ohne zu hungern, das hört sich nach einem Traum an, doch mit unseren Tipps fun

Abnehmen durch Joggen

Damit Du durch das Joggen abnehmen kannst, solltest Du die folgenden 10 Regeln befolgen. Mit den Tip