Startseite Low Carb Ernährungsplan Abnehmtipps

Kalorienverbrauch Radfahren

Fahrrad fahren ist ein idealer Sport, um etwas für die Gesundheit zu tun. Es stärkt die körperliche Verfassung und die Kondition. Da der größte Teil des Körpergewichtes auf dem Sattel ruht, ist Fahrrad fahren besonders gelenkschonend. Aber egal, ob man schnell oder langsam fährt, bergauf oder bergab, mit einem Rennrad oder einem Mountainbike, der Kalorienverbrauch mit Fahrrad ist hoch. Natürlich wird der Kalorienverbrauch beim Fahrradfahren durch verschiedene andere Faktoren beeinflusst. Sowohl Gewicht, Alter wie auch die Größe spielen eine Rolle, wenn der Kalorienverbrauch beim Radfahren berechnet wird.

Der Kalorienverbrauch beim Radfahren ist bei einer großen und korpulenten Person höher als der Kalorienverbrauch beim Fahrradfahren einer kleinen, zierlichen Person. Denn je mehr Masse bewegt werden muss, umso höher ist natürlich auch der Kalorienverbrauch beim Radfahren. Auch das Geschlecht spielt eine Rolle, Männer haben im Schnitt einen höheren Kalorienverbrauch beim Radfahren als Frauen. Die Intensität ist selbstverständlich auch wichtig. Wer im Gelände bergauf und bergab fährt oder mit hoher Geschwindigkeit davonradelt, dessen Kalorienverbrauch ist natürlich höher, als der Kalorienverbrauch beim Fahrradfahren in der Stadt.

Wie sieht der durchschnittliche Kalorienverbrauch mit Fahrrad nun aus?

In Abhängigkeit von:

  •  Alter,
  • Geschlecht,
  • Gewicht,
  • Intensität,
  • Gelände,
  • sowie sonstiger "Radelgewohnheit"

...lässt sich der Kalorienverbrauch mit Fahrrad berechnen. Im Internet finden sich dazu zahlreiche Tabellen und Rechner, die es uns abnehmen, den Kalorienverbrauch beim Fahrradfahren selbst zu berechnen. So liegt der Kalorienverbrauch beim Radfahren einer 46-jährigen Frau, angegeben in Kilokalorien (kcal), die bei mittlerer Geschwindigkeit auf ebener Fläche fährt ungefähr bei 380 kcal. Im Vergleich dazu liegt derKalorienverbrauch beim Fahrradfahren eines 25-jährigen Mannes der schnell auf ebener Fläche fährt bei 750 kcal. Wer sich also regelmäßig in den Sattel schwingt, tut etwas für seine Gesundheit und durch den relativ hohen Kalorienverbrauch beim Radfahren wird auch das Abnehmen erleichtert.

Fahrrad fahren - macht das Rad den Unterschied?

Ein leichtes Rennrad hat gegenüber einem einfachen und oftmals schweren Freizeitrad natürlich einige Vorteile. Durch sein geringes Gewicht und zusätzliche Ausstattungsmerkmale,wie mehrstufige Gangschaltung oder schmalere Reifen, lässt sich mit einem Rennrad natürlich leichter eine höhere Geschwindigkeit erreichen. Eine Geschwindigkeit, in der die Fettverbrennung angekurbelt und der Kalorienverbrauch mit Fahrrad gesteigert werden kann.

Auch wer gerne im Gelände fährt, wird natürlich einen höheren Kalorienverbrauch durch Radfahren haben, als eine vergleichbare Person, die auf einer ebenen Strecke fährt. Wer sich lieber zu Hause auf den Ergometer setzt und beim Radfahren einen Film schaut, tut seiner Gesundheit auch etwas Gutes, wird aber gegenüber der Fahrt im Freien, mit Gegenwind und unterschiedlichen geländeabhängigen Gegebenheiten, keinen so hohen Kalorienverbrauch am Fahrrad haben.

Abnehmen mit Fahrrad fahren

Fahrrad fahren steigert die Kondition, ist gut für das Immunsystem und kräftigt die Muskulatur. Insbesondere werden natürlich die Beinmuskeln trainiert - vor allem Oberschenkel und Waden. Das Training großer Muskelgruppen steigert den Kalorienverbrauch auf dem Fahrrad mit der Zeit noch weiter. Darüber hinaus trainiert das Fahrradfahren auch etwas den Bauch, die Arme und das Becken. Wer dann nicht nur auf den Kalorienverbrauch beim Radfahren achtet, sondern auch ein wenig auf seine Ernährung, also seine Energiezufuhr - ebenfalls angegeben in Kilokalorien (kcal) - im Auge behält, kann durch Radfahren schnell und effektiv abnehmen. Es muss nicht gleich die Tour de France sein, um einen Muskelkater zu bekommen und einen hohen Kalorienverbrauch beim Radfahren zu erzielen. Wer regelmäßig drei- oder viermal in der Woche das Fahrrad auspackt und für mindestens 60 Minuten trainiert, und steigert durch den zusätzlichen Kalorienverbrauch beim Radfahren seinen Energieverbrauch und kann sein Abnehmprogramm tatkräftig unterstützen.

Fazit: Kalorienverbrauch beim Radfahren

Fahrrad fahren ist eine gesunde Sportart, vor allem für Personen, die ohnehin schon Probleme mit den Gelenken haben. Und natürlich für alle, die Spaß am "Pedalen" haben bestens geeignet. Der Kalorienverbrauch beim Radfahren und damit der Abnehmeffekt sind insbesondere am Anfang vielleicht nicht ganz so hoch (wie beim Laufen zum Beispiel), dafür aber die Auswirkungen auf die Gesundheit. Daher sollte das Hauptaugenmerk nicht ausschließlich auf dem Kalorienverbrauch beim Radfahren liegen, sondern an den vielen gesundheitlichen Vorteilen, die das Fahrradfahren noch so mit sich bringt.

Basische Lebensmittel

Basische Lebensmittel sind von enormer Bedeutung wenn es um unsere Gesundheit, Fitness und Leistungs

Bauch weg: Gegen Bauchspeck

Die Hose ist viel zu eng und das Hemd oder Pulli zeichnen verräterisch die Speckfalte ab, die sich

Gesund abnehmen

Sicherlich wäre es Klasse, wenn es eine wirksame Wunderpille gibt, damit man gesund abnehmen kann,

Abnehmen leicht gemacht

Abnehmen ohne Hungern und letztendlich, nachdem das Ziel erreicht ist, nicht dem JoJo-Effekt zum Opf

Abnehmen mit Sport

Um abzunehmen, gehen die meisten zum Sport und quälen sich dort. Letztlich sind sie frustriert, da

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind Dickmacher und/oder behindern einem beim Abnehmen. So die weitverbreiteten Vorurt

Wie kann ich schnell abnehmen?

„Wie kann man schnell abnehmen?“ – diese Frage stellt sich so mancher, wenn man bedenkt, dass

Oberschenkel abnehmen

Die Problemzone Nummer 1 der Frauen: Die Oberschenkel. Wenn Du am Oberschenkel abnehmen willst und d

Abnehmplan

Abnehmen. Ein Wunsch, den Du schon lange hegst? Dann ist es an der Zeit, dass Du dir deinen ganz per

Jojo-Effekt

Diäten sind toll, sofern man den Jojo-Effekt nicht fürchten muss. Doch es geht auch anders. Erfahr

Fettabbau

Fett abbauen und das ohne zu hungern, das hört sich nach einem Traum an, doch mit unseren Tipps fun

Abnehmen durch Joggen

Damit Du durch das Joggen abnehmen kannst, solltest Du die folgenden 10 Regeln befolgen. Mit den Tip