⭐⭐⭐⭐⭐ Abnehm-App • iOS & Android App • 1.035.947 Mitglieder 👩‍🍳👩‍🍳👩‍🍳👩‍🍳👨‍🍳
Startseite Low Carb Ernährungsplan Abnehmtipps

Kohlenhydratarme Ernährung

Kohlenhydrate sind bei einer ausgewogenen Ernährung zum Abnehmen nicht zwingend notwendig. Der Körper benötigt Kohlenhydrate nicht wirklich, da dieser in der Lage ist, diese selber herzustellen. Zudem ist es bewiesen, dass die Kohlenhydrate hauptsächlich nur für das Gehirn erforderlich sind und dafür auch nur ca. 30 Gramm pro Tag an Kohlenhydraten benötigt werden. Sportler sowie Personen, die mit erhöhter körperlicher Anstrengung konfrontiert sind, brauchen natürlich etwas mehr Carbs.

Die Menge an Kohlenhydraten, die der Körper nicht im Laufe des Tages verbraucht, werden stattdessen in Fett umgewandelt, was dringend vermieden werden muss. Außerdem kann durch eine übermäßige Konsumation von Kohlenhydraten die Verbrennung von Fett blockiert werden. Deshalb ist eine kohlenhydratarme Ernährung auch Ihnen zu empfehlen!

Welche Vorteile bietet eine kohlenhydratarme Ernährung?

  • bessere Sättigung durch perfekt zusammengestellte Rezepte
  • Verlust der Heißhungerattacken
  • neuer Ernährungsplan ist gesünder
  • die Ernährungsgewohnheiten ändern sich und werden überdacht
  • bei richtiger Vorgehensweise langfristige Gewichtskontrolle

Diese Auflistung der Vorteile durch eine kohlenhydratarme Ernährung zeigen, dass die Rolle von Kohlenhydraten oftmals sehr überschätzt wird. Ein kohlenhydratarmer Ernährungsplan sorgt somit nicht nur für ein deutlich besseres Sättigungsgefühl, sondern ist auch dabei behilflich, den Blutzuckerspiegel konstant niedrig zu halten.

[infobereich farbe="hellblau" icon="info" class="float-left"] Der Stoffwechselprozess im Körper muss auf diese Weise anders erfolgen. Die Umwandlung und Verarbeitung der Eiweißmenge, die dem Körper zugeführt wurde, erfordert eine große Menge Energie. Viel mehr Energie, als die kohlenhydratarme Ernährung beansprucht, um die niedrige Menge an Kohlenhydraten zu verdauen. Dadurch wird bei einer konstanten Kalorienmenge dafür gesorgt, dass sich kaum noch, im Idealfall kein Fett anlagern kann. Auf diese Weise sorgt die kohlenhydratarme Ernährung dafür, dass diese Art von Diät, mit wenig Kohlenhydraten, ein voller Erfolg werden kann, wenn Sie sich an gewisse Regeln halten.

Kohlenhydratarme Ernährung abends

Kohlenhydratarme Ernährung abends bedeutet nicht zwangsläufig auch, dass der übrige Tag nur dem Schlemmen dient. Der Entschluss, eine kohlenhydratarme Ernährung zu starten beginnt häufig durch Unzufriedenheit mit dem eigenen Gewicht oder aber die dementsprechend positiven Erfahrungen im Bekanntenkreis. Dort führte kohlenhydratarme Ernährung zum Abnehmen und hatte den positiven Nebeneffekt, dass eine solche Ernährung zudem gesund ist.

Demzufolge sollte der Ernährungsplan für den kompletten Tag idealerweise durch die richtigen Rezepte durchstrukturiert sein, damit von Beginn an die Ernährung auch kohlenhydratarm gestaltet werden kann. Das beginnt schon beim Frühstück, bei dem nicht nur verzichtet werden muss. Eine Tabelle, die für die kohlenhydratarme Ernährung enorm wichtig ist, zeigt, dass Marmeladen, Honig und andere süße Auftsrichsorten den Körper träge machen. Diese haben bei einer Ernährung ohne Kohlenhydrate nichts verloren.

Des Weiteren kann es für Sie ein sinnvolles Rezept sein, die kohlenhydratarme Ernährung mit einem herzhaften Frühstück zu beginnen. Das berühmte Brot mit Schinken und Ei (wobei natürlich beim Brot auch auf den Zusatz "kohlenhydratarm" geachtet werden sollte) kann da wertvolle Hilfe leisten. Durch ein solches Frühstück, welches nicht gerade fettarm ist, wird der Stoffwechsel in Gang gebracht. Das führt dazu, dass fettreiche Rezepte am Morgen sehr hilfreich sind, wenn es darum geht, den Stoffwechsel im Körper anzuregen. Das gelingt aber nur, wenn Sie bereit sind, die kohlenhydratarme Ernährung den ganzen Tag durch die tollsten Rezepte abwechslungsreich zu gestalten und abends komplett auf Kohlenhydrate verzichten.

Der Aufbau einer Diät durch kohlenhydratarme Ernährung

Wenn Sie das erste Mal eine Diät starten und dabei auf kohlenhydratarme Ernährung setzen, sollten Sie zu Beginn Rezepte wählen, die in der ersten und evt. zweiten Woche komplett kohlenhydratarm sind, bzw. keinerlei Kohlenhydrate beinhalten. Ähnlich wie dies die Atkins Diät vormacht, bei der innerhalb der ersten zwei Wochen höchstens 20 Gramm der Kohlenhydrate zu sich genommen werden dürfen.

Die folgenden Lebensmittel gehören dann nicht mehr zum Ernährungsplan und in die Rezepte:

  • Nudeln
  • Kartoffeln
  • Brot
  • Süßigkeiten

 

Stattdessen sollten Rezepte mit u.a. den folgenden Inhalten die kohlenhydratarme Ernährung bei der Diät unterstützen:

  • Eier
  • mageres Fleisch
  • Milchprodukte
  • Meeresfrüchte
  • Fisch

Dabei wird die kohlenhydratarme Ernährung in den folgenden Wochen immer weiter angepasst. Das bedeutet, dass Sie in jeder Woche mehr Kohlenhydrate zu sich nehmen dürfen, wobei die tägliche Menge bei maximal 50 Gramm pro Tag liegen sollte.

Erfolge und Prinzipien der kohlenhydratarmen Ernährung

Eine kohlenhydratarme Ernährung setzt dagegen auch auf die Tatsache, dass alkoholische, aber auch kalorienhaltige Getränke nicht verzehrt werden sollten. Der Genuss von Tee, Kaffee und Wasser, natürlich ohne das Hinzufügen von Zucker, sollte reichen, damit der Körper durch die kohlenhydratarme Ernährung entgiftet und der Stoffwechsel angeregt wird. Denn die erste Regel ist, dass viel Wasser getrunken werden muss, damit der Wasserhaushalt einmal komplett frei von vorhandenen Giften ist und außerdem zusätzliche positive Effekte erzielt werden können.

Das Gewicht und in erster Linie Ihre Gesundheit werden es Ihnen danken und so sollten Sie die kohlenhydratarme Ernährung noch heute beginnen. Den Erfolg durch die kohlenhydratarme Ernährung werden Sie an erster Stelle durch ein verbessertes Blutbild, dem Verlust von Körpergewicht und einem gesteigerten Wohlbefinden feststellen. Nach einigen Tagen ist Ihnen die kohlenhydratarme Ernährung in Fleisch und Blut übergegangen. Möchten Sie Ihrem Körper das Wohlbefinden wiedergeben?

Basische Lebensmittel

Basische Lebensmittel sind von enormer Bedeutung wenn es um unsere Gesundheit, Fitness und Leistungs

Bauch weg: Gegen Bauchspeck

Die Hose ist viel zu eng und das Hemd oder Pulli zeichnen verräterisch die Speckfalte ab, die sich

Gesund abnehmen

Sicherlich wäre es Klasse, wenn es eine wirksame Wunderpille gibt, damit man gesund abnehmen kann,

Abnehmen leicht gemacht

Abnehmen ohne Hungern und letztendlich, nachdem das Ziel erreicht ist, nicht dem JoJo-Effekt zum Opf

Abnehmen mit Sport

Um abzunehmen, gehen die meisten zum Sport und quälen sich dort. Letztlich sind sie frustriert, da

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind Dickmacher und/oder behindern einem beim Abnehmen. So die weitverbreiteten Vorurt

Wie kann ich schnell abnehmen?

„Wie kann man schnell abnehmen?“ – diese Frage stellt sich so mancher, wenn man bedenkt, dass

Oberschenkel abnehmen

Die Problemzone Nummer 1 der Frauen: Die Oberschenkel. Wenn Du am Oberschenkel abnehmen willst und d

Abnehmplan

Abnehmen. Ein Wunsch, den Du schon lange hegst? Dann ist es an der Zeit, dass Du dir deinen ganz per

Jojo-Effekt

Diäten sind toll, sofern man den Jojo-Effekt nicht fürchten muss. Doch es geht auch anders. Erfahr

Fettabbau

Fett abbauen und das ohne zu hungern, das hört sich nach einem Traum an, doch mit unseren Tipps fun

Abnehmen durch Joggen

Damit Du durch das Joggen abnehmen kannst, solltest Du die folgenden 10 Regeln befolgen. Mit den Tip