Schwedische Hackbällchen in sahniger Soße

Low Carb

Nährwerte
So viele Kalorien & Makro-Nährstoffe hat eine Portion
4 gKohlenhydrate
+
22 gEiweiß
+
25 gFett
=
339Kalorien
Zutaten
Zutatenliste gilt für 3 Portionen
80.00 Gramm
Zwiebel
1.00 Stück
Knoblauchzehe (3g)
80.00 Gramm
Sellerie
300.00 Gramm
Rinderhackfleisch (durchschnittlich)
5.00 Gramm
Basilikumblätter
5.00 Gramm
Dill
5.00 Gramm
frischer Thymian
20.00 Gramm
Senf
15.00 Milliliter
Kokosnussöl
60.00 Gramm
Frischkäse / Doppelrahmkäse (durchschnittlich)
450.00 Milliliter
Rinderbrühe
1.00 Prise
Salz (0.04g)
1.00 Prise
Schwarzer Pfeffer (0.04g)
Kochschritte
passend zum Video die einzelnen Schritte auch hier für dich
1
Schneide die Zwiebel, den Knoblauch und den Sellerie in kleine Würfel Stücke.
2
Hacke das Basilikum, den Thymian und den Dill klein.
3
Erhitze 7,5 ml Kokosnussöl in einer Pfanne.
4
Sobald das Öl heiß geworden ist, kannst du zunächst die Zwiebelstücke für 3 Minuten anbraten.
5
Gib anschließend die Knoblauch- sowie Sellerie Stücke hinzu und brate alles so lange an, bis die Zutaten weich erscheinen.
6
Nimm die Pfanne vom Herd und lass die Zutaten abkühlen. Schütte diese danach in eine Schüssel und vermische sie mit dem Rinderhackfleisch.
7
Gib noch die gehackten Kräuter und Senf hinzu und würze das Ganze mit Salz und Pfeffer. Vermische die Masse kräftig.
8
Forme mit deinen Händen aus der Fleischmasse einzelne, gleich große Kugeln.
9
Erhitze nun die restlichen 7,5 ml Kokosnussöl auf einer Pfanne.
10
Brate die Fleischkugeln auf dieser Pfanne von jeder Seite etwas an. Schütte anschließend die Rinderbrühe hinzu und koche für 3 Minuten. Entnehme danach die Hackbällchen aus der Pfanne.
11
Gib zur kochenden Rinderbrühe den Frischkäse hinzu und vermische.
12
Reduziere die Hitze, gib zur nun entstandenen Soße die Hackbällchen hinzu, damit diese das Aroma der Soße aufnehmen können und serviere sie anschließend auf einem Teller.