Startseite Low Carb Ernährungsplan Abnehmtipps

Grundumsatz berechnen

TÄGLICH neu & kostenlos deinen Grundumsatz berechnen

Dein täglicher Grundumsatz kostenlos von Foodabi berechnet bekommen

Um den Grundumsatz berechnen zu können, welcher auch gern als Ruheumsatz bezeichnet wird, ist unser BMI-Rechner schnell und unkompliziert dienlich. Hierfür wird die Energiemenge, welche für den menschlichen Körper tagtäglich zur Aufrechterhaltung der Funktionen benötigt wird, im nüchternen Zustand und ohne körperliches Zutun bei einer allgemeinen Umgebungstemperatur von rund 20° Celsius, einbezogen.

Grundumsatz berechnen mit einer einfachen Formel

Die Formel, um den Grundumsatz genau berechnen zu können, erfordert keine gesonderten Kenntnisse. Jeder Mensch kann den individuellen Grundsatz sowie den stillen Kalorienbedarf simpel ausrechnen. Es werden lediglich die gerundeten und ganzen Zahlen ohne Zutun von etwaigen Kommas in den Rechner eingespeist, ehe die Berechnung vonstattengehen kann. Dieser Rechner führt seine Berechnung zum Beispiel wie folgt aus.

Das Gewicht der männlichen Person liegt bei 62,5 Kilo bei einer Größe von 1,73. Das Alter liegt bei 30 Jahren. Demzufolge werden folgende Daten in den Rechner hinzugefügt:

  • Gewicht: 62 kg
  • Größe: 173 cm
  • Alter: 30
  • Geschlecht: männlich
Der Body Mass Index bei dieser Person beträgt 20,7 und unterliegt folglich dem Normalgewicht. Bei einem BMI-Rechner für Männer sieht die durchschnittliche BMI-Bewertung derart aus.
  • Untergewicht: unter 20
  • Normalgewicht: 20-25
  • Übergewicht: 26-30
  • Adipositas: 31-40
  • Ausgeprägte Adipositas: mehr als 40

Möchte eine Person also den individuellen Grundumsatz berechnen, so muss das Gewicht in Kilogramm, die Körpergröße in Zentimetern, das Alter als auch das Geschlecht eingegeben werden. Bei einem BMI über 30 sollte schnellstmöglich eine Korrektur vorgenommen werden, um der zunehmenden Fettmasse Einhalt gebieten zu können. Demnach muss auch der Grundumsatz sinken, um eine Korrektur anstreben zu können.

Formelberechnung des Grundumsatzes

Obwohl unser Grundumsatz-Rechner schnell und zuverlässig Erkenntnisse liefert, haben Interessierte ebenso die Möglichkeit den Grundsatz mit einer gewissenhaften Formel gegenzurechnen.

Formel für Frauen mit BMI kleiner als 30

  • Kcal pro 24 Stunden = [655 + 9,6 x Gewicht in kg + 1,8x Größe in Zentimetern – 4,7 x Alter]

Formel für Männer mit BMI kleiner als 30

  • Kcal pro 24 Stunden = [66,5 + 13,7 x Gewicht in kg + 5x Größe in Zentimetern – 6,8 x Alter]

Der menschliche Körper verbraucht jeden Tag Energie, ganz gleich, ob er sich körperlich betätigt oder nicht. Dies bedeutet, dass der Mensch jeden Tag Kalorien zu sich nehmen muss, damit der Körper auch weiterarbeiten kann. Durch das Aufbringen eines gewissen Quantums lassen sich demzufolge die elementaren Körperfunktionen wie Atmung, Stoffwechsel und Kreislauf aufrechterhalten. Wird dieser Passus übergangen, so läuft die Person Gefahr, den Körper zu vernachlässigen. Die Folge ist klar: Der Körper macht nicht mehr lange. Um also den Energiebedarf zu ermitteln, sollte unser Rechner genutzt werden, um den Grundumsatz berechnen zu lassen.

Neben dem Grundumsatz spielt allerdings auch der Leistungsumsatz eine gewichtige Rolle und stellt somit für das körperliche System eine zweite Säule dar. Bei Personen, die sich leicht körperlich betätigen, wird zumeist ein Grundumsatz zwischen 60-70 Prozent veranschlagt – dies unterliegt allerdings dem Energiebedarf. Je nachdem, wie hoch der Energieumsatz ist, desto höher kann auch der Grundumsatz veranschlagt werden.