Blumenkohl-Hähnchen-Auflauf

Low Carb

Nährwerte
So viele Kalorien & Makro-Nährstoffe hat eine Portion
10 gKohlenhydrate
+
36 gEiweiß
+
17 gFett
=
348Kalorien
Zutaten
Zutatenliste gilt für 6 Portionen
1.00 TL
Knoblauchpulver (3.1g)
100.00 Gramm
Geriebener Cheddar
100.00 Gramm
Gouda (durchschnittlich)
3.00 Stück
Putenbrustfilet (600g)
1.00 Stück
Blumenkohl (1000g)
1.00 EL
Olivenöl (12g)
100.00 Gramm
passierte Tomaten (durchschnittlich)
1.00 Stück
Lauch (89g)
150.00 Gramm
Griechischer Joghurt 10% Fett (durchschnittlich)
1.00 Prise
Schwarzer Pfeffer (0.04g)
1.00 Prise
Salz (0.04g)
Kochschritte
passend zum Video die einzelnen Schritte auch hier für dich
1
Zuerst musst du den Backofen auf 250 Grad vorheizen.
2
Anschließend teilst du den Blumenkohl in Röschen auf und platzierst sie auf einem Backblech. Du kannst sie jetzt mit Salz, Olivenöl und Pfeffer würzen.
3
Jetzt reduzierst du die Hitze auf 180 Grad und backst den Blumenkohl für ca. 20 Minuten.
4
Inzwischen nimmst du eine mittlere Schüssel zur Hand und mischst den Joghurt mit den passierten Tomaten, den Zwiebeln und dem Knoblauchgewürz zusammen.
5
Anschließend kannst du gekochtes Hähnchenbrustfilet zupfen und in eine Auflaufform legen und mit der Sauce und dem Blumenkohl garnieren. (Solltest du kein gekochtes Hähnchenbrustfilet haben, kannst du es selbst kochen (maximal 30 Minuten in leicht köchelndem Wasser oder Gemüse- bzw. Hühnerbrühe.) oder roh, dann lässt es sich allerdings nicht "zupfen".
6
Im nächsten Schritt kommt der Gouda und der Cheddar über die Casserole und die Auflaufform noch einmal für 20 Minuten in den Ofen.
7
Danach kannst du die Form aus dem Backofen entfernen und abkühlen lassen.
8
Die Casserole kann mit grünen Zwiebeln garniert werden.