Salat mit Rucola, Granatapfel und Rindersteak

Low Carb

Nährwerte
So viele Kalorien & Makro-Nährstoffe hat eine Portion
16 gKohlenhydrate
+
30 gEiweiß
+
43 gFett
=
575Kalorien
Zutaten
Zutatenliste gilt für 1 Portion
1.00 EL
Zitronensaft (15g)
1.00 Prise
Zimt (0.5g)
20.00 Gramm
Granatapfel
100.00 Gramm
Rindersteak (Rumpsteak)
20.00 Gramm
Walnuss
2.00 EL
Senf (30g)
25.00 Milliliter
Frisch gepresster Orangensaft
1.00 EL
Kokosnussöl (13.6g)
1.00 EL
Olivenöl (12g)
60.00 Gramm
Orange
30.00 Gramm
Eisbergsalat
30.00 Gramm
Rucola Salat
Kochschritte
passend zum Video die einzelnen Schritte auch hier für dich
1
Zuerst muss das Steak aus dem Kühlschrank genommen werden und eine Weile bei Zimmertemperatur gelagert werden.
2
Anschließend musst du das Kokosnussöl auf einer großen Pfanne stark erhitzen.
3
Jetzt kannst du das Steak auf die Pfanne legen. Brate es 1 Minute lang von jeder Seite, bis es schön braun erscheint.
4
Reduziere die Hitze auf eine mittlere Temperatur und würze das Steak mit Salz und Pfeffer. Brate für 2 Minuten weiter und wende das Steak dabei. Entnehme danach das Steak von der Pfanne und lasse es ruhen.
5
Inzwischen kannst du die Orangen schälen und das Orangenfleisch herauschneiden. Der Rest der Orange, welcher übrig bleibt, kannst du mit der Hand pressen, so dass du frisch gespressten Orangensaft erhältst. Fang diesen in einer Tasse auf.
6
Nun kannst du die Zutaten (frisch gepresster Orangensaft, Zitronensaft, Zimt, Senf, Olivenöl) in einer Tasse vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Du erhälst ein leckeres Dressing.
7
Wasche den Rucola-Salat und lasse ihn auf einem Sieb abtropfen. Schneide in dieser Zeit den Eisbergsalat in kleine Stücke und vermische diesen mit dem Rucola. Schütte ein wenig von dem selbstgemachten Dressing dazu.
8
Den Granatapfel halbieren und die Kerne herausschneiden.
9
Die Wallnüsse kannst du auf der Pfanne ein wenig anbrennen und in größere Stücke schneiden.
10
Den Salat (Eisbergsalat und Rucola) mit Salz und Pfeffer würzen, das Steak in Stücke schneiden und dem Salat hinzufügen.
11
Gib nun ebenfalls die Orangenstücke, die Granatapfelkerne und die Wallnüsse hinzu. Schütte das restliche Dressing über den Salat und genieße!