⭐⭐⭐⭐⭐ Abnehm-App • iOS & Android App • 1.045.747 Mitglieder 👩‍🍳👩‍🍳👩‍🍳👩‍🍳👨‍🍳
Startseite Low Carb Ernährungsplan Abnehmtipps

Herzhafte Erbsen-Suppe

Low Carb

Nährwerte
So viele Kalorien & Makro-Nährstoffe hat eine Portion
24 gKohlenhydrate
+
26 gEiweiß
+
36 gFett
=
560Kalorien
Zutaten
Zutatenliste gilt für 4 Portionen
250.00 Gramm
250.00 Milliliter
1.00 EL
Olivenöl (13g)
2.00 Stück
1.00 Stück
Zwiebel (85g)
1.00 Stück
Lorbeerblatt (0.25g)
1.00 Stück
Lauch (89g)
150.00 Gramm
150.00 Gramm
1.00 Stück
3.00 Stück
Karotte (183g)
1.00 Prise
Pfeffer (0.04g)
Kochschritte
passend zum Video die einzelnen Schritte auch hier für dich
1
Die getrockneten Erbsen über Nacht in 500 ml Wasser einweichen lassen. Wer sich nicht die Mühe machen will, kann es natürlich auch mit bereits fertigen Erbsen machen.
2
Erbsen kochen: Am nächsten Tag die Erbsen und das Einweichwasser zum Kochen bringen. Nach etwa 30 Minuten den Speck hinzufügen und weitere 30 Minuten kochen lassen.
3
Gemüse hinzufügen: Die Lauchringe, gewürfelte Karotten und das Lorbeerblatt in den Topf geben.
4
Zwiebeln anbraten: In einer separaten kleinen Pfanne das Öl erhitzen. Die gewürfelten Zwiebeln darin anbraten, bis sie glasig sind. Den gehackten Knoblauch hinzufügen und eine weitere Minute braten. Die Zwiebel-Knoblauch-Mischung zum Suppentopf geben.
5
Weiterkochen: Die ganze Selleriewurzel zur Suppe geben. Die Fleischbrühe hinzufügen und alles weitere 30 Minuten kochen lassen.
6
Nach dieser Zeit die Selleriewurzel, das Lorbeerblatt und den Speck aus der Suppe entfernen. Die Suppe entweder mit einem Kartoffelstampfer leicht zerdrücken, um eine gröbere Textur zu erhalten, oder kurz mit einem Stabmixer pürieren, um eine glattere Konsistenz zu erzielen.
7
Den Speck in kleine Stücke schneiden und wieder zur Suppe geben. Die Cabanossi (oder eine ähnliche Wurst) in Scheiben schneiden und hinzufügen. Mit Pfeffer würzen. Normalerweise ist kein Salz erforderlich, da die Suppe bereits durch den Speck und die Wurst salzig genug ist.
8
Die Suppe bei niedrigster Hitze weitere 30 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren, um ein Anhaften zu verhindern.