Startseite Low Carb Ernährungsplan Abnehmtipps

HcG-Diät

HCG-Diät: der Trend der VIPs

Bereits vor Jahrzehnte wurde die HCG-Diät entwickelt und ist der Trend der VIPs und Stars. Besonders die Mütter und die VIPs nutzen die „Wunder“ Diät, denn schließlich können Sie dank HCG Kur wieder einige Wochen nach der Entbindung mit Modellmassen aufwarten. Doch auch die Männer profitieren angeblich von der HCG-Diät, denn HCG verspricht, dass „Mann“ schnell und einfach abnimmt und das ganz ohne Nebenwirkungen und Jo-Jo-Effekt. Allerdings hat alles positive auch Negative Seiten – erfahren Sie mehr über die HCG-Diät in den nächsten Abschnitten.

Allgemeines zur HCG-Diät

Ein paar HCG Tropfen kaufen, diese einnehmen und „Abrakadabra“ die Pfunde purzeln ganz von allein. Das ist sicherlich eine sehr verlockende Vorstellung, doch leider ist das nicht die angrenzend die Wahrheit. Denn die HCG-Diät und die Anwendung der HCG Tropfen ist mehr als fraglich und wird von der Wissenschaft als eine „nicht zu empfehlende Methode“ eingestuft.

Die Idee der HCG-Diät ist, dass entweder das HCG Hormon in Form von Tropfen eingenommen wird, oder aber dass dieses von einem Arzt gespritzt wird. Das HCG Hormon soll im Körper dann anregend auf die Fettverbrennung wirken und auch das Hungergefühl unterdrücken. Des Weiteren sieht die HCG-Diät auch eine strenge Diät vor, in der pro Tag nur 500 Kilokalorien erlaubt sind.

Von den Fachleuten wird die HCG–Diät kritisiert, da:

  • Es nicht klar ist, wie genau sich die HCG Tropfen
  • Und die drastische Kalorienreduzierung gewisse Risiken birgt.

Entwickelt wurde die Methode der HCG-Diät von dem englischen Arzt Albert Simeons in den 1950er Jahren. Er war davon überzeugt, dass das HCG Hormon in der Lage ist, Hungergefühle zu unterdrücken. Darauf hin injizierte er das Hormon HCG Abnehmwilligen und ab dem Zeitpunkt kam diese sehr drastische Diät, die medikamentös unterstützt wird immer mehr in Mode.

Was ist das HCG Hormon?

Bei den HCG Hormon, das bei der HCG-Diät zur Anwendung kommt, handelt es sich um ein Schwangerschaftshormon. Diese Hormon HCG (Humanes Choriongonadotropin) bildet der weibliche Körper während der Schwangerschaft. Im Rahmen der HCG-Diät soll es helfen, die Leistungs- und Stimmungstiefs sowie die Hungerattacken während der drastischen Diät zu verhindern. Allerdings fehlen noch immer wissenschaftliche und fundierte medizinische Beweise, dass das HCG Hormon tatsächlich eine Diät und damit eine Gewichtsreduktion unterstützt. Des Weiteren ist auch noch nicht bekannt, inwieweit die Injektion des HCG Hormon auf die Gesundheit im Rahmen der HCG-Diät wirkt.

Die HCG-Diät in Deutschland

Wer abnehmen möchte, der nimmt das HCG Hormon entweder in Tropfenform zu sich oder es wird ihm injiziert. Selbst als homöopathische Tropfen ist das Hormon bereits erhältlich. Die Hersteller versprechen, dass damit die HCG-Diät erfolgreich ist und die Fettpölsterchen, wie von Geisterhand verschwinden. Die Anwendung wird im Übrigen auch für die Herren empfohlen seitens der Hersteller. Der Ernährungsmediziner Michael Krawinkel, der an der Justus-Liebig-Universität Gießen tätig ist, erklärt, dass es keine Studien gibt, die sich mit der HCG-Diät und ihrer Wirkung beschäftigen. Zudem gibt es auch keine Untersuchung, die eine Aussage trifft über die Folgen, Dauer und die Dosierung.

Hinweis: Die Produkte für die HCG-Diät sind in Deutschland nicht zugelassen und sind nur zu einem hohen Preis im Internet erhältlich. Eine HCG Kur (Injektionen) kostet für drei Wochen beispielsweise bis zu 1000 Euro.

HCG-Diät Nebenwirkungen

Wird HCG zum Zwecke der HCG-Diät gespritzt, dann sollen auch an den genetisch bedingten Problemzonen Diäterfolge greifen, wo weder Sport noch andere Diäten greifen. Die Anbieter versichern, dass die HCG-Diät keine Nebenwirkungen mit sich bringt, und führen als Beweis an, dass seit der Entwicklung der HCG-Diät auch noch keine Langzeitfolgen oder HCG Diät Nebenwirkungen aufgetreten sind.

Die möglichen Nebenwirkungen der HCG-Diät bei Frauen:

  • Eierstock-Zysten
  • Zyklusstörungen
  • Thrombosen
  • Brustschmerzen
  • Kopfschmerzen und ggf. das Risiko auf Brustkrebs

Die möglichen HCG Diät Nebenwirkungen bei Männern:

  • Anregung des Brustwachstums
  • Brustschmerzen
  • Thrombosen
  • Eine verminderte Spermienproduktion, es kann sogar bis zur Unfruchtbarkeit kommen.

Die HCG-Diät Rezepte – wie sieht der Speiseplan aus?

Wenn Sie die HCG-Diät dennoch durchführen möchten, dann bedeutet das: hungern, und zwar bis auf das Äußerste. So darf zwei Tage lang noch ordentlich gegessen werden, was das Zeug hält, doch dann sind in der HCG-Diät, die rund das vierfache dauert, Fette, Zucker und Alkohol strengstens verboten. Die 500 Kalorien, die in der HCG-Diät dann täglich erlaubt sind, stammen aus fettarmen Fisch, Geflügel, Gemüse und winzigen Portionen Obst. Daher warnen die Ernährungsexperten stetig vor dem HCG Diätplan, da die drastische Kalorienreduktion Mangelerscheinungen ebenso zur Folge haben kann wie Herzrhythmus- und Stoffwechselstörungen.

Bedenken Sie und vergleichen Sie die HCG-Diät mit anderen Diäten, wo eine Kalorienzufuhr von rund 1.200 Kilokalorien pro Tag erlaubt ist. Nehmen Sie nur zum Vergleich, eine „normale“ Frau benötigt rund 1.600 bis 2.400 Kilokalorien pro Tag, ein Mann 2.000 bis 3.000. Somit ist die Kalorienzufuhr bei dem HCG Diätplan mehr als drastisch eingeschränkt.

Die Folge von dem HCG Diätplan

Auch wenn Sie erfolgreich die HCG-Diät hinter sich bringen und von den HCG Diät Nebenwirkungen verschont bleiben, so werden Sie anschließend höchstwahrscheinlich vom Jo-Jo-Effekt eingeholt. Die Experten warnen, dass es sehr schnell wieder zu einer Gewichtszunahme kommen wird, sobald man wieder in die alten Essgewohnheiten zurückfällt.

Wenn Sie langfristig Gewicht reduzieren und dabei Ihre Gesundheit nicht aufs Spiel setzen wollen, dann sollten Sie auf keinen Fall die HCG-Diät durchführen. Seien Sie sich darüber bewusst, dass nur wenn Sie Ihre Ernährung langfristig umstellen und sich ausreichend bewegen, Sie auch dauerhaft Gewicht verlieren und anschließend das Gewicht halten können. Folgen Sie einem einfachen Grundgesetz: Nehmen Sie weniger Energie auf, als sie verbrauchen! Sie können gewiss sein, es existiert noch kein Geheimrezept oder kein Wundermittel um sein Traumgewicht schnell zu erreichen und vor allem zu halten und das wird wohl stets so bleiben.

Fazit HCG-Diät

Finger weg von der HCG-Diät und kaufen Sie keine HCG Hormone aus dem Internet, denn diese sind überteuert, dass das HCG Hormon nicht in Deutschland zugelassen ist und zudem sind die Produkte auch teilweise gefälscht. Kurz gesagt: Im Grunde ist die HCG Kur ein leeres Versprechen!

Basische Lebensmittel

Basische Lebensmittel sind von enormer Bedeutung wenn es um unsere Gesundheit, Fitness und Leistungs

Bauch weg: Gegen Bauchspeck

Die Hose ist viel zu eng und das Hemd oder Pulli zeichnen verräterisch die Speckfalte ab, die sich

Gesund abnehmen

Sicherlich wäre es Klasse, wenn es eine wirksame Wunderpille gibt, damit man gesund abnehmen kann,

Abnehmen leicht gemacht

Abnehmen ohne Hungern und letztendlich, nachdem das Ziel erreicht ist, nicht dem JoJo-Effekt zum Opf

Abnehmen mit Sport

Um abzunehmen, gehen die meisten zum Sport und quälen sich dort. Letztlich sind sie frustriert, da

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind Dickmacher und/oder behindern einem beim Abnehmen. So die weitverbreiteten Vorurt

Wie kann ich schnell abnehmen?

„Wie kann man schnell abnehmen?“ – diese Frage stellt sich so mancher, wenn man bedenkt, dass

Oberschenkel abnehmen

Die Problemzone Nummer 1 der Frauen: Die Oberschenkel. Wenn Du am Oberschenkel abnehmen willst und d

Abnehmplan

Abnehmen. Ein Wunsch, den Du schon lange hegst? Dann ist es an der Zeit, dass Du dir deinen ganz per

Jojo-Effekt

Diäten sind toll, sofern man den Jojo-Effekt nicht fürchten muss. Doch es geht auch anders. Erfahr

Fettabbau

Fett abbauen und das ohne zu hungern, das hört sich nach einem Traum an, doch mit unseren Tipps fun

Abnehmen durch Joggen

Damit Du durch das Joggen abnehmen kannst, solltest Du die folgenden 10 Regeln befolgen. Mit den Tip