Startseite Low Carb Ernährungsplan Abnehmtipps

Jojo-Effekt

Diäten sind toll, sofern man den Jojo-Effekt nicht fürchten muss. Doch es geht auch anders. Erfahre hier wie Du langfristig abnehmen und Dein Gewicht halten kannst und das ganz ohne dem gefürchteten Jojo-Effekt. Du wirst es nicht glauben, doch es ist einfacher als Du denkst!

So wie Du versuchen es Millionen Menschen immer wieder, endlich ihre überflüssigen Pfunde loszuwerden. Allerdings ist das zumeist nicht erfolgreich. Denn sobald die Diät beendet und das Wunschgewicht erreicht ist (wenn überhaupt!), beginnt das Elend: Ganz langsam Schritt für Schritt nimmst du wieder zu, bis das „Startgewicht“ wieder eingeholt ist oder sogar, noch ein paar Pfunde mehr auf der Waage erscheinen. Dabei handelt es sich um den Jojo-Effekt, der jegliche Diät einfach sinnlos erscheinen lässt. Doch daran ist nicht (nur) die Diät schuld, sondern vor allem Du selbst.

Erkenne was den Jojo-Effekt bei dir auslöst

Um den Jojo-Effekt vermeiden zu können, musst Du wissen, was dich dick macht. In der Regel sind das alte Gewohnheiten, die sich eingegraben haben in dem Unterbewusstsein. Mit Sicherheit weißt Du, dass die Ernährung daran Schuld ist, denn sie ist es die den Einfluss auf das Übergewicht hat. Fällst Du zurück in die alten Ess- und Lebensgewohnheiten nach der Diät, dann musst Du dich nicht wundern, dass der Jojo-Effekt auftritt. Analysiere deine Ernährungsgewohnheiten und stelle somit fest, was dich im Endeffekt dick macht, denn ansonsten werden auch die nächsten Diäten scheitern. Erst wenn der Wille aufkommt, dass Du dich veränderst, kannst du den Jojo-Effekt vermeiden.

Der Jojo-Effekt

Damit Du den Jojo-Effekt vermeiden kannst, hast Du schon den ersten Schritt getan, wenn du Deine Ernährungs- und Lebensgewohnheiten langfristig umstellst, und zwar positiv. Des Weiteren helfen folgende Tipps gegen den Jojo-Effekt:

  • Nimm langsam ab! Pro Monat solltest Du nicht mehr als 1 – 2 Kilogramm Gewicht reduzieren, damit sich der Jojo-Effekt nicht einstellt. Denn je weniger Kalorien Du zu dir nimmst, desto panischer reagiert Dein Körper, er wird sich umstellen auf „Hungersnot“ und der Stoffwechsel wird die Nahrung noch besser auswerten als vorher. Wird dann wieder normal gegessen, nimmst Du zu, denn der Körper stellt sich nicht mehr um und lagert ein, was er bekommt. Geschieht die Drosselung der Kalorien mit Vorsicht, dann trennt sich der Körper eher von seinen Fettreserven.
  • Steigere Deinen Grundumsatz! Beim Grundumsatz ist die Energiemenge gemeint und die wird benötigt, damit der Körper funktioniert. Wenn Du vom Jojo-Effekt eingeholt wurdest, ist dieser auf ein Minimalmass gesunken und wenn der Stoffwechsel auf Sparflamme läuft, dann kannst Du nicht abnehmen! Das heißt, halte Deinen Stoffwechsel am Rennen, um den Jojo-Effekt aus dem wegzugehen!
  • Proteine – die Versorgung muss stimmen! Du hast Angst vor dem Jojo-Effekt? Musst Du nicht! Achte bei der Diät darauf, dass die Eiweißzufuhr passt, denn nur so kannst Du verhindern, dass sich Muskelmasse abbaut. Das heißt, führe täglich Proteine deinem Körper zu, das kann durch natürliche Quellen passieren, wie Fisch, Fleisch, Eier, Hülsenfrüchte und Tofu, aber auch durch einen Protein-Shake beispielsweise. Pro Kilogramm Körpergewicht benötigst Du rund 1 Gramm Eiweiß, sofern Du aktiv bist.
  • Fitness! Stelle niemals dein Traumgewicht vor das Wohlbefinden, denn so lädst du den Jojo-Effekt praktisch ein und belastest Deine Gesundheit. Daher integriere mindestens 2 – 3 Tage Sport in der Woche ein und besser sind sogar 3 – 4 Tage, wobei ein Trainingsprogramm von 30 – 50 Minuten durchaus ausreichend ist um dem Jojo-Effekt für immer „Good bye“ zu sagen.

Basische Lebensmittel

Basische Lebensmittel sind von enormer Bedeutung wenn es um unsere Gesundheit, Fitness und Leistungs

Bauch weg: Gegen Bauchspeck

Die Hose ist viel zu eng und das Hemd oder Pulli zeichnen verräterisch die Speckfalte ab, die sich

Gesund abnehmen

Sicherlich wäre es Klasse, wenn es eine wirksame Wunderpille gibt, damit man gesund abnehmen kann,

Abnehmen leicht gemacht

Abnehmen ohne Hungern und letztendlich, nachdem das Ziel erreicht ist, nicht dem JoJo-Effekt zum Opf

Abnehmen mit Sport

Um abzunehmen, gehen die meisten zum Sport und quälen sich dort. Letztlich sind sie frustriert, da

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind Dickmacher und/oder behindern einem beim Abnehmen. So die weitverbreiteten Vorurt

Wie kann ich schnell abnehmen?

„Wie kann man schnell abnehmen?“ – diese Frage stellt sich so mancher, wenn man bedenkt, dass

Oberschenkel abnehmen

Die Problemzone Nummer 1 der Frauen: Die Oberschenkel. Wenn Du am Oberschenkel abnehmen willst und d

Abnehmplan

Abnehmen. Ein Wunsch, den Du schon lange hegst? Dann ist es an der Zeit, dass Du dir deinen ganz per

Jojo-Effekt

Diäten sind toll, sofern man den Jojo-Effekt nicht fürchten muss. Doch es geht auch anders. Erfahr

Fettabbau

Fett abbauen und das ohne zu hungern, das hört sich nach einem Traum an, doch mit unseren Tipps fun

Abnehmen durch Joggen

Damit Du durch das Joggen abnehmen kannst, solltest Du die folgenden 10 Regeln befolgen. Mit den Tip