⭐⭐⭐⭐⭐ Abnehm-App • iOS & Android App • 1.035.957 Mitglieder 👩‍🍳👩‍🍳👩‍🍳👩‍🍳👨‍🍳
Startseite Low Carb Ernährungsplan Abnehmtipps

Langkettige Kohlenhydrate

Bei den Kohlenhydraten gibt es sehr unterschiedliche Meinungen: Mal sollen sie im Rahmen einer Diät ganz weggelassen werden, dann wiederrum sind nur langkettige Kohlenhydrate erlaubt, da diese den Blutzuckerspiegel nicht so stark ansteigen lassen und den Heißhunger auf gesunde Weise unterdrücken. Hier finden Sie Informationen über langkettige Lebensmittel und eine Liste, damit Sie einen Überblick über geeignete Kohlenhydrate beim Abnehmen erhalten.

Langkettige Kohlenhydrate: Die beliebtesten Lebensmittel

Kohlenhydrate geben dem Körper schnell Energie und sättigen auch – zumindest langkettige Kohlenhydrate sättigen lang anhaltend. Langkettige Kohlenhydrate können gut beim Abnehmen eingesetzt werden, auch wenn es bei dieser Frage geteilte Ansichten gibt.

Langkettige Kohlenhydrate werden langsamer vom Körper abgebaut, geben über einen längeren Zeitraum Energie und machen satt. Eine zu proteinreiche Ernährung ist ohnehin nicht so gesund für den Körper, deshalb macht es schon Sinn, langkettige Kohlenhydrate beim Abnehmen in die Ernährung einzubauen.

Langkettige Kohlenhydrate können auch zusammen mit Proteinen zu schmackhaften und leichten Gerichten zusammengestellt werden. Bei so einer Ernährung helfen langkettige Kohlenhydrate gerade zusammen mit Bewegung und angemessenen Portionen wirklich beim Abnehmen. Langkettige Kohlenhydrate können problemlos langfristig in die Ernährung eingebaut werden. Im Gegensatz zu den kurzkettigen Kohlenhydraten, denn diese lassen den Blutzuckerspiegel in die Höhe schnellen und sorgen für noch mehr Hunger. Diesen Nachteil haben langkettige Kohlenhydrate nicht.

 

Langkettige Kohlenhydrate in einer Liste:

  • Reis
  • Vollkornnudeln
  • Brot
  • Verschiedene Obstsorten
  • Vollkorngetreide
  • Kartoffeln
  • Nüsse, Mandeln
  • Trockenobst
  • Haferflocken
  • Hülsenfrüchte
  • Leber
  • Stärke

 

Helfen Langkettige Kohlenhydrate beim Abnehmen oder nicht?

Langkettige Kohlenhydrate sorgen auf jeden Fall eher für einen konstanten Blutzuckerspiegel und können daher in angemessenen Mengen gut in die Ernährung eingebaut werden. Doch manche Obst- und Gemüsesorten zählen nicht zu dieser Liste und sind trotzdem gesund und können oder sollten in Maßen gegessen werden. Langkettige Kohlenhydrate sind vielleicht besser für den Körper und sorgen für ein anhaltendes Sättigungsgefühl, doch es gibt auch Kohlenhydrate, die nicht in diese Gruppe gehören und trotzdem gegessen werden können. Tatsache ist jedenfalls, dass langkettige Kohlenhydrate dem Körper nicht schaden und bei einer Abnahme helfen können - auf Kohlenhydrate müssen Sie also beim Abnehmen nicht verzichten, auch wenn viele Annahmen anders sind. Denn langkettige Kohlenhydrate schaden dem Körper nicht und dank einer Portion Pellkartoffeln oder einer Handvoll Vollkornnudeln kommt der Hunger nicht mehr so schnell wieder – außerdem bringen langkettige Kohlenhydrate dann genug Energie, um es problemlos über den Tag zu schaffen.

Insgesamt lässt sich allerdings schon sagen, dass eher langkettige Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte, Kartoffeln oder Hülsenfrüchte bevorzugt werden sollten. Obst ist während der Abnahme tatsächlich mit Vorsicht zu genießen, da Obst viel Fruktose enthält, wodurch der Blutzuckerspiegel stark ansteigt – außerdem haben manche Früchte wie beispielsweise Bananen, Kirschen oder Weintrauben wirklich viele Kalorien und eignen sich daher nicht so gut zum abnehmen. Langkettige Kohlenhydrate enthalten aus gutem Grund weder Süßigkeiten, noch Limonaden noch Kuchen. Diese Lebensmittel lassen den Blutzuckerspiegel stark ansteigen, bringen nur sehr kurz Energie und machen schnell wieder hungrig – daher eignen sich langkettige Kohlenhydrate ganz eindeutig besser zum Abnehmen. Ergänzt werden sollten diese gesunden Kohlenhydrate durch fettarme Proteine wie beispielsweise Geflügel, Fisch und Magerquark und die Ernährung sollte beim Abnehmen viel Gemüse enthalten.

Basische Lebensmittel

Basische Lebensmittel sind von enormer Bedeutung wenn es um unsere Gesundheit, Fitness und Leistungs

Bauch weg: Gegen Bauchspeck

Die Hose ist viel zu eng und das Hemd oder Pulli zeichnen verräterisch die Speckfalte ab, die sich

Gesund abnehmen

Sicherlich wäre es Klasse, wenn es eine wirksame Wunderpille gibt, damit man gesund abnehmen kann,

Abnehmen leicht gemacht

Abnehmen ohne Hungern und letztendlich, nachdem das Ziel erreicht ist, nicht dem JoJo-Effekt zum Opf

Abnehmen mit Sport

Um abzunehmen, gehen die meisten zum Sport und quälen sich dort. Letztlich sind sie frustriert, da

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind Dickmacher und/oder behindern einem beim Abnehmen. So die weitverbreiteten Vorurt

Wie kann ich schnell abnehmen?

„Wie kann man schnell abnehmen?“ – diese Frage stellt sich so mancher, wenn man bedenkt, dass

Oberschenkel abnehmen

Die Problemzone Nummer 1 der Frauen: Die Oberschenkel. Wenn Du am Oberschenkel abnehmen willst und d

Abnehmplan

Abnehmen. Ein Wunsch, den Du schon lange hegst? Dann ist es an der Zeit, dass Du dir deinen ganz per

Jojo-Effekt

Diäten sind toll, sofern man den Jojo-Effekt nicht fürchten muss. Doch es geht auch anders. Erfahr

Fettabbau

Fett abbauen und das ohne zu hungern, das hört sich nach einem Traum an, doch mit unseren Tipps fun

Abnehmen durch Joggen

Damit Du durch das Joggen abnehmen kannst, solltest Du die folgenden 10 Regeln befolgen. Mit den Tip